Klage gegen Racial Profiling 10.11.

CopwatchHH ruft auf zur solidarischen Prozessbeobachtung!

Dienstag, 10.11.20
Prozessbeginn: 09:30 Uhr
Gebäudekomplex AlsterCity, Weidestraße 122b

Auf St. Pauli ist Racial Profiling - spätestens seit dem Einsatz der sog. ‚Task Force Drogen‘ - an der Tagesordnung. Seit Jahren kämpfen Betroffene sowie solidarische Unterstützer:innen für ein Ende dieser rassistischen Polizeipraxis. So auch ein Anwohner St. Paulis, der die diskriminierenden Kontrollen nicht mehr hinnehmen wollte und deshalb Klage gegen die Polizei einreichte. Am 10.11.20 findet nun der 3. Prozesstag statt.

Wir rufen dazu auf, die Verhandlung weiterhin solidarisch zu begleiten.
Kommt am 10.11.20 um 9:30 Uhr zum Gebäudekomplex Alstercity (Weidestraße 122b) und lasst uns gemeinsam den Kläger beim Prozess unterstützen.

Für ein Ende der rassistischen Polizeikontrollen auf St. Pauli und überall!
"Gefährliche Orte" abschaffen!

Mehr Infos: https://copwatchhamburg.blackblogs.org/