Solidarität mit den von Repression betroffenen Antifas!


Am Morgen des 2.7. kam es in mehreren Städten Baden-Württembergs zu
Hausdurchsuchungen, Beschlagnahmungen und DNA-Entnahmen. Eine Person
wurde in U-Haft gesteckt, alle anderen sind wieder auf freiem Fuß. Die
Durchsuchungen stehen laut der Ermittlungsgruppe „Arena“ im Zusammenhang
einer Auseinandersetzung zwischen Nazis der selbsternannten Gewerkschaft
„Zentrum Automobil“ und AntifaschistInnen.

Weitere Infos:
http://rotehilfestuttgart.blogsport.eu/